top of page

Die tiefe Verbindung zwischen Wut, Ohnmacht und unseren Transgenerativen Wunden

Die Reise der Elternschaft ist oft geprägt von Freude, Liebe, aber auch von Herausforderungen. Manchmal finden wir uns in Momenten von Wut und Ohnmacht wieder, die uns selbst überraschen.


Authentischer Moment der Elternschaft: Eine Mutter erlebt intensive Emotionen im Umgang mit ihrem Kind. Die Herausforderungen des Elternseins können zu unterschiedlichen Gefühlen führen.
Wenn der innere Kochtopf überkocht ist meistens Wut das Resultat

In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum diese Emotionen oft tiefer liegende Transgenerative Wunden reflektieren und wie wir einen bewussten Weg der Heilung einschlagen können.


Warum erleben wir Wut und Ohnmacht?


Wut und Ohnmacht sind natürliche Emotionen, aber wenn sie in der Elternschaft überhand nehmen, könnte dies auf transgenerative Wunden hinweisen. Diese Wunden sind emotionale Muster, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Unsere Reaktionen können darauf zurückzuführen sein, wie wir als Kinder behandelt wurden und welche Emotionen wir von unseren Eltern übernommen haben.


Der Einfluss unserer Inneren Kind Wunden


Die Wut, die wir unseren eigenen Kindern gegenüber empfinden, kann oft auf ungelöste Inneren Kind Wunden zurückgeführt werden. Wenn wir als Kinder selbst nicht die emotionale Unterstützung erhalten haben, die wir gebraucht haben, können sich diese unerfüllten Bedürfnisse in Form von Wut manifestieren, wenn wir Eltern werden.


Die Auswirkungen auf unsere Kinder


Unsere Emotionen haben einen direkten Einfluss auf unsere Kinder. Wenn wir nicht in der Lage sind, unsere eigenen Transgenerativen Wunden zu erkennen und zu heilen, könnten wir ungewollt ähnliche Muster in unseren Kindern wiederholen. Dies kann zu einem Teufelskreis von ungelösten Emotionen führen, der von Generation zu Generation weitergegeben wird.



Ergründe die tiefen Emotionen der Mutter-Kind-Beziehung in diesem eindringlichen Bild. Entdecke die Herausforderungen der Elternschaft, während eine Mutter in einem Moment der Wut gegenüber ihrem Kind steht.
Wenn Mama ungeduldig wird

Heilung durch bewusste Elternschaft


Die bewusste Auseinandersetzung mit unseren Emotionen ist der erste Schritt zur Heilung. Wenn Wut oder Ohnmacht auftauchen, nimm dir einen Moment zur Selbstreflexion.


Frage dich, warum diese Emotionen auftreten und welche Verbindung sie zu deiner eigenen Kindheit haben könnten.


Und dann rein in die innere Arbeit Mommy.




🔑 Der Schlüssel liegt bei dir als Mama, ob du deine alten Wunden löst oder nicht. Die Leichtigkeit und Gesundheit deines Kindes liegt in deinem Händen.


Und ja, 🫂ich weiß selbst wie groß sich diese Verantwortung jetzt anfühlt und am liebsten möchtest du auch schnell weg klicken, nicht wahr? Don´t do it Mom.



In „Butterfly Unfolding“ meinem neuen 6 Monats- Gruppen Programm, lernst du von mir persönlich wie ich vorgegangen bin und wie auch die es schaffen kannst. Schritt für Schritt leite ich dich durch!


Wir sehen uns bei Butterfly Unfolding


Liebe Grüße


Maya








Comments


bottom of page